Dash

Viele reden darüber, wir machen es einfach!

 

Seit letztem Jahr sind Kryptowährungen in aller Munde, meistens im Zusammenhang mit wilder Zockerei oder drohender Totalverluste. Dabei wird oft das Potential dieser neuen Technik, die auf der sogenannten Blockchain basiert, vielfach übersehen.

 

Wir haben uns, auch mit tatkräftiger Unterstützung aus der Elternschaft und einem grosszügigen Spender, für die Nutzung der vielversprechendsten Kryptowährung unter den Kryptowährungen entschieden. DASH!

Sie hat wesentliche Vorteile gegenüber anderen Währungen, die wir hier kurz skizzieren wollen.

 

Warum DASH?

DASH ist wie viele andere Kryptowährungen auch dezentral organisiert und kann von keinem Mittelsmann, so wie die Banken im herkömmlichen Sinne es sind, manipuliert werden. Das Netzwerk läuft quasi autonom und wird durch einen kryptographischen Algorithmus gesteuert. Das können auch andere Kryptos. Was DASH jedoch im Umgang im Alltag unschlagbar macht, ist seine Schnelligkeit. Eine Zahlung kann ohne Übertreibung wie das Zahlen mit Bargeld angesehen werden. Sie geht instant vonstatten oder anders ausgedrückt: in einer Sekunde. In diesem kurzen Augenblick wird dem Empfänger bereits der angewiesene Betrag auf seine Adresse (ein anderes Wort für Konto) gutgeschrieben. Das können wiederum nicht viele der Kryptowährungen. Die bekannteste unter ihnen, der Bitcoin, braucht für eine Gutschrift mitunter schon mal eine halbe Stunde, was im alltäglichen Zahlungsverkehr inakzeptabel ist. Daher haben wir uns in der Schule auch gegen Bitcoin entscheiden, obwohl dieser wesentlich bekannter ist als DASH.

 

Was wir noch nicht erwähnt haben, ist, wie teuer eigentlich so eine Transaktion von Guthaben innerhalb des Netzwerkes ist. Auf der Blockchain des Bitcoins kostet eine Transaktion im Moment ca. 10 cent. Beim DASH liegt die Netzwerkgebühr bei ca. einem halben cent! D.h., DASH ist zwanzigmal günstiger! Das und seine Schnelligkeit gaben den Ausschlag für die Wahl von DASH als Zahlungsmittel, denn wenn unsere Kunden im Kiosk ein Brötchen für 50 cent oder auch einem Euro erwerben wollen, so würden mind. 10% davon an Gebühren entrichtet werden müssen. Akzeptabel ist anders!

 

Ein weiteres Feature, was DASH mitbringt, ist die Anonymisierungsfunktion namens „PrivateSend“. Diese nutzen wir allerdings nicht in der Schule, da dieses Feature nur in der PC-Wallet nutzbar ist und wir hier nur die Mobile-Wallet auf unseren Android-Handys und unserem Firmentablet nutzen. Das coin mixing erlaubt es, die Herkunft einer Sendeadresse auf der Blockchain zu verschleiern, indem auf der Blockchain Transkationen von mehreren Nutzern gesammelt, gemixt, in feste Größen gesplittet und erst dann an die Empfängeradressen weitergeleitet werden. Dies soll größtmögliche Privatssphäre garantieren. Auch dieses Feature haben andere Kryptowährungen. Diese sind dann allerdings langsamer oder teurer (oder beides) als DASH.

 

Die demokratische Abstimmungskultur der DAO (dezentrale autonome Organisation) ist ein weiterer Pluspunkt für DASH. Im Netzwerk hat jeder Knoten (auch als Masternode bezeichnet) ein Stimmrecht und kann damit die Ausrichtung des Netzwerkes maßgeblich mitbestimmen. Dazu kann jeder auf dashcentral.org ein Vorschlag einreichen wie DASH verwendet werden sollte, um größtmöglichen Nutzen für die Verbreitung von DASH zu stiften. Darüber stimmen die Masternodes ab und gewähren (natürlich nur bei Zustimmung) das beantragte Volumen aus einem dafür eingerichteten Budget dem Einreicher des Vorschlages, der es dann auch in diesem Sinne verwenden muss.

 

DASH in der Freien Schule

Alles in allem nutzen wir nun unsere DASH im Schulkiosk und der Schuldruckerei und freuen uns auf größtmögliches Interesse. Wir bitten alle Kunden sich einmal damit zu befassen und die Vorteile von DASH in Augenschein zu nehmen. Womöglich haben wir es hier mit der zukünftigen Bankingtechnologie zu tun, die wir heute schon ausprobieren können. Gerne nehmen wir ihre Zahlung ab sofort auch in DASH an! 🙂

Dieses Schulprojekt wurde u.a. auch deshalb möglich, weil uns ein Freund der Schule und grosszügiger Spender zum Start des Projektes 2,5 DASH spendete. Diese hatten einen Wert von etwas mehr als 1000 €. Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Davon konnten wir uns bereits ein Tablet, eine Tablethalterung und einige DASH-Aufkleber kaufen. Außerdem erhielt jeder Schüler, der sich für die Teilnahme am Projekt entschieden hat, DASH im Wert von € 5 geschenkt. Dafür musste er nur die DASH-Wallet, die es im google playstore kostenlos zum Download gibt, auf sein Handy herunterladen. Dann erklärte uns Daniela alle sicherheitsrelevanten Funktionen und schon konnten wir innerhalb einer Sekunde über unser geschenktes Guthaben verfügen.

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme an unserem Projekt.

 

Ask us about DASH!

Daniela@fsll.de




              

        

        

      

        
Unterstützt von Crytptocurrency All-in-One Daten von CryptoCompare API

EUR Rechner:

EUR =

EUR Preis:

1 EUR = 0.00869600 DASH
Unterstützt von Crytptocurrency All-in-One Daten von CryptoCompare API

DASH Rechner:

DASH =

DASH Preis:

1 DASH = 115.000000 EUR
Unterstützt von Crytptocurrency All-in-One Daten von CryptoCompare API